Dieter Bohlen Vermögen

Dieter Bohlen Vermögen
Dieter Bohlen Vermögen

Dieter Bohlen Vermögen:- Dieter Bohlen erlangte internationale Anerkennung als Teil des Pop-Duos “Modern Talking” mit Thomas Anders. Sie landeten eine Reihe von Chart-Hits (z.B. “Brother Louie”) und verkauften gemeinsam Millionen von Tonträgern. Heute ist das Duo vor allem in Russland nach wie vor beliebt. Bohlen ist auch ein bekannter Musikproduzent.

 

Er hat unter anderem für Künstler wie Andrea Berg produziert, die über eine Million Platten verkauft hat. Es wird erwartet, dass Bohlen einen beträchtlichen Anteil erhält. Bekanntheit erlangte er 1984 als Teil des Duos “Modern Talking” mit Thomas Anders, nach zahlreichen vergeblichen Versuchen. Parallel dazu arbeitete er als Musikproduzent und schrieb Filmmusik für verschiedene Projekte, darunter zahlreiche Tatort-Folgen.

Dieter Bohlen wurde am 7. Februar 1954 in Bern geboren. Er wuchs mit seinen Eltern auf einem Bauernhof in Ostfriesland auf. Dieter Bohlen absolvierte das Wirtschaftsgymnasium in Oldenburg mit dem Abitur. Anschließend studierte er Betriebswirtschaftslehre in Göttingen, wo er 1978 mit dem Bachelor abschloss. Die musikalische Begabung zeigte sich bereits in der Grundschule.

 
Dieter Bohlen Vermögen:€250 Millionen
Name:Dieter Bohlen
Geburtsdatum:February 7th, 1954
Alter:68 Years Old
Ort der Geburt:Berne

Sein Abitur machte Bohlen in Oldenburg. Sein Vater war als Zulieferer in der Baubranche tätig. Im Jahr 1978 war Dieter Bohlen Mitglied der Band Monza. 1981 war er Mitglied des Trios Sunday, das unter anderem durch die Aufnahme von Ricky Kings “Hale Hey Louise” bekannt wurde. Von 1983 bis 1987 und erneut von 1998 bis 2003 war Bohlen als Produzent, Songwriter und Komponist für das Musikduo Modern Talking tätig. Von 1985 bis 1988 produzierte und schrieb er Songs für den Disco-Sänger C. C. Catch.

Im Jahr 2007 nahm Bohlen als Juror an der deutschen Version der Fernsehserie Das Supertalent teil. Die anderen Juroren von Deutschland sucht den Superstar wechseln häufig, obwohl er in jeder Staffel als Juror mitgewirkt hat. Im Jahr 2008 veröffentlichte er zwei weitere Romane: Nur die Starken betreten den Garten! und Der Garten ist nur für die Starken! Der Weg zum Superstardom und Die Dielen loswerden: Planung vs. Sanierung

Dieter Bohlens erste Million stammt wahrscheinlich aus den LP-Verkäufen von Modern Talking. Zwischen 1985 und 1987 verkaufte das Duo Bohlen-Anders über 50 Millionen Tonträger. Sie sind bis heute die kommerziell erfolgreichste Band Deutschlands. Die Interpreten von “Cheri, Cheri Lady” haben über 180 Millionen Tonträger verkauft, was erheblich zu den Einnahmen des Musikers beitragen dürfte. 1988 nahm Dieter Bohlen die 15-jährige Sängerin Anna Garcia, auch bekannt als “Sheree”, unter Vertrag. Sheree nahm 1988 den Song “Ronnie – Talk To Russia!” auf. Der Song wurde von Dieter Bohlen geschrieben, einem deutschen Songwriter und ehemaligen Mitglied von Modern Talking.

Im Trend: Snow Goose Author

 

Dieter Bohlen wird zu Recht als Pop-Koloss anerkannt. Insgesamt 21 Nummer-Eins-Singles hat der Sänger, Songwriter und Komponist im Laufe seiner Karriere eingesammelt, darunter “You’re My Heart, You’re My Soul” und “Cheri, Cheri Lady” als Mitglied des Pop-Duos Modern Talking mit Thomas Different, aber auch “Midnight Lady” für Chris Norman, “Take Me Tonight” für Alexander Klaws, “You Drive Me Crazy” für Daniel Küblböck und “One Night” für Ramon

Sein professionelles Debüt in der Unterhaltungsbranche gab Bohlen kurz nach 2000. Er saß bereits in mehreren Staffeln von “Deutschland sucht den Superstar” und “Das Supertalent” als Jurymitglied. Wer ihn regelmäßig im Fernsehen sieht, dem ist sicher schon aufgefallen, dass er immer die gleiche Marke trägt: “Camp David”. Bohlen hat, wie erwähnt, auch einen Werbevertrag mit dem Designerhaus abgeschlossen. Er hat sogar seine eigene Kollektion herausgebracht.

Sein musikalischer Hintergrund ist in letzter Zeit wieder aufgetaucht: Bohlens ehemaliger DSDS-Jury-Kollege Kay One hat 2017 mit seinem Modern Talking-Remix “Loui Loui” einen Erfolg in Deutschland erzielt. Außerdem hat der Rapper Capital Bra den bekannten Song “Cherry Lady” der Band in seinen 2019er-Song eingebaut. Für diese beiden musikalischen Anleihen wurde Dieter Bohlen mit Sicherheit mehr vergütet.

Dieter Bohlen Vermögen
Dieter Bohlen Vermögen

Bohlen war auf Platz 30 der Dieter – Der Film sollte am 27. Januar 2005 in die Kinos kommen, wurde aber aufgrund von Bohlens Unmut über den Film nur auf DVD veröffentlicht. Der Film ist ein satirischer Zeichentrickfilm, der auf Dieter Bohlens Biografie Nichts als die Wahrheit basiert. Bohlen sprach mit der Stimme des Erzählers, nicht mit seiner eigenen. Der Regisseur ist Michael Schaack. Der Film hatte seine Weltpremiere am 4. März 2006 um 20:15 Uhr auf RTL.

Bis 2008 soll Dieter Bohlen über 160 Millionen selbstproduzierte Tonträger verkauft haben. Neben seinem Erfolg als Teil des Duos “Modern Talking” mit Thomas Anders produzierte der 62-Jährige 2010 das Album “Schwerelos” von Andrea Berg, das in Deutschland auf Platz 1 der Charts landete und mit Dreifach-Platin ausgezeichnet wurde. Außerdem haben Yvonne Catterfeld, Daniele Küblböck, Mark Medlock, Semoni Rossi und die Wildecker Herzbuben mit Bohlen zusammengearbeitet.

Dieter wurde von einer Reihe bemerkenswerter Automobile begleitet, darunter ein Wiesmann GT MF4. Das Auto hatte zum Zeitpunkt des Kaufs einen Wert von 150.000 Euro. Außerdem stand in der Garage von Dieter Bohlen ein Mercedes-Benz SLS AMG im Wert von 180.000 Euro. Dieter Bohlen hingegen erklärte im Jahr 2009, dass er alle seine Autos verkauft habe. Er wollte mit dem Fahrrad zu DSDS und den folgenden Terminen fahren, die Bahn nehmen und dann mit dem Moped fahren.