Frank Gotthardt Vermögen

Frank Gotthardt Vermögen
Frank Gotthardt Vermögen

Frank Gotthardt Vermögen:- Frank Gotthardt wurde am 28. August 1950 in Siegen geboren. Er studierte Informatik in Bonn, bevor er eine der führenden Persönlichkeiten der Branche wurde. Während seines Studiums lernte er Unternehmer kennen, die seine Programmierkenntnisse nutzen wollten, um Abläufe in ihren Unternehmen zu automatisieren und zu vereinfachen. Noch während seines Studiums gründete er sein erstes Unternehmen. In den Anfängen der Informationstechnologie entwickelte er Software für den Fleischwarenhandel.

 

Frank Gotthardt, ein diplomierter Informatiker, war ein Pionier der Informationstechnologie im Gesundheitswesen. Er ist der Vorstandsvorsitzende der CompuGroup Medical SE. Er hat das weltweit führende eHealth-Unternehmen in Koblenz von der Pike auf gegründet und von Anfang an geführt und geprägt. Die CompuGroup Medical SE hat heute 400.000 Kunden und 4.500 Mitarbeiter weltweit. Seit dem 1. Juli 2008 ist Frank Gotthardt Vorsitzender des Vorstands und Chief Executive Officer der CompuGroup Medical AG. Frank Gotthardt begann seine kaufmännische Laufbahn in der Gesundheitsbranche als Entwickler von Dentalsoftware. Herr Gotthardt studierte an der Universität Bonn Informationstechnologie.

Frank Gotthardt Vermögen
Frank Gotthardt Vermögen

Frank Gotthardt bewahrt sich jeden Tag seinen Weitblick. Dafür wird er von seinen Kunden, Mitarbeitern und Geschäftspartnern sehr geschätzt. Trotz seines Erfolges hat Frank Gotthardt nie die soziale Verpflichtung vergessen, die damit einhergeht, und so ist er auch außerhalb des Unternehmens aktiv. Darüber hinaus engagiert er sich persönlich in einer Reihe von sozialen Initiativen, darunter die Deutsche Knochenmarkspende, Entwicklungshilfeprogramme, Sport-, Jugend- und Kulturarbeit sowie andere philanthropische regionale Einrichtungen.

 

Frank Gotthardt gibt auf. Zumindest gilt das für sein Büro. Noch sitzt er im dritten Stock, dem obersten Stockwerk, der Büros seiner Firma in Koblenz: Compugroup Medical (CGM). Das große Büro in Braun- und Grautönen scheint wenig genutzt zu werden, im ganzen Raum liegt kein einziges Blatt Papier. Gotthardt behauptet, er habe den Eckdrucker seit Jahren nicht mehr angerührt.

Frank Gotthardt Vermögen:- €1.4 Billion

Gotthardts eigene Aussagen in einem Interview deuten darauf hin, dass das Fernsehprojekt defizitär ist. Wenn dort das Heimspiel des Handball-Oberligisten HV Vallendar angekündigt wird, schenken die Sender dem wenig Beachtung. Dabei hatte sich der Finanzier etwas viel Größeres vorgestellt und ein bundesweites Programm aufgelegt: DRF1, das deutsche Regionalfernsehen, das über Satellit verbreitet werden und Beiträge von zahlreichen regionalen Sendern enthalten sollte.

1979 dominierte sein Unternehmen, die Compudent AG, den deutschen Markt für zahnmedizinische Informationssysteme. Das Unternehmen ging 1988 an der Frankfurter Börse an den Start. In den folgenden Jahren kam es in vielen Segmenten der medizinischen IT-Branche zu Expansionen und Zukäufen oder Übernahmen. Im Jahr 2003 kauften Frank Gotthardt und sein Unternehmen General Atlantic Partner 98 Prozent der ausgegebenen Aktien der CompuCroup AG und nahmen das Unternehmen anschließend von der Frankfurter Börse.

Im Trend: Valentina Shevchenko Net Worth

 

Von 2002 bis 2015 war er in verschiedenen Führungspositionen bei der Deutschen Telekom in Deutschland und England tätig. Zuvor war er Geschäftsführer Privat- und Geschäftskundenvertrieb der Telekom Deutschland und verantwortlich für das Wholesale-Geschäft des Unternehmens in Deutschland. Von 1997 bis 2002 arbeitete er für McKinsey & Company in München und Madrid. Dirk Wössner ist promovierter Chemiker, verheiratet und Vater von vier Kindern.