Petra Gerster Vermögen

Petra Gerster Vermögen
Petra Gerster Vermögen

Petra Gerster Vermögen:- Die Journalistin und bekannte Schriftstellerin Petra Gerster wurde am 25. Januar 1955 in Worms geboren. Sie gehört zu den bekanntesten Fernsehjournalisten in Deutschland. Sie war bis 2021 das Gesicht von ZDF “heute” und moderierte 23 Jahre lang das Flaggschiff der Sendung. Sie wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit der Goldenen Kamera für Fernseh-Glaubwürdigkeit und dem “Bambi”. Im Jahr 2021 ist der Streit um Gender in der Sprache in vollem Gange. Petra Gerster gehörte zu den ersten, die Frauen in ihrer Moderation berücksichtigten, ohne eine einzige Position zu dogmatisieren.

 

Sie war Redakteurin beim “Kolner Stadt-Anzeiger” und beim WDR. Seit 1989 arbeitet sie für das ZDF, zunächst als Redakteurin und Moderatorin des Frauenmagazins Mona Lisa und seit 1998 als Moderatorin der Sendung “heute”. Sie wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis für Fernsehjournalismus und der Goldenen Kamera. Nach Stationen beim Kolner Stadtanzeiger und dem WDR wurde Petra Gerster als Moderatorin des weltweit bekannten Fernsehjournals “Mona Lisa” bekannt.

Petra Gersters Vater ist Arzt, ihre Mutter ist Krankenschwester. Schon in jungen Jahren engagierte sie sich politisch und kämpfte unter anderem für mehr studentisches Engagement an ihrer Schule. Nach dem Abitur 1973 erhielt sie ein Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes, um an der Universität Konstanz Literaturwissenschaft, Germanistik und Slawistik zu studieren, neben Aufenthalten in den USA und Paris. Nach ihrem Studium absolvierte sie ein Volontariat beim “Kolner Stadtanzeiger”.

 

Petra Gerster ist im Wesentlichen mit einer feministischen Perspektive aufgewachsen. Ihre Großmutter war eine Kriegswitwe, und ihre Erzählungen ermutigten ihre Enkelin, sich schon früh für die Rechte der Frauen einzusetzen. Petra Gerster unterstreicht: “Meine Oma hat mich sehr beeindruckt.” Zudem sei sie in einem relativ liberalen Haushalt aufgewachsen. Als 1971 das bekannte Stern-Buch “Wir haben abgetrieben” erschien, war ihre ganze Familie der Meinung, dass der Paragraph 218 abgeschafft werden sollte.

Petra Gerster Vermögen:- $1 – $5 Millionen

Seit fast zwanzig Jahren ist sie das Gesicht der “Heute Nachrichten” im ZDF. Vor einem Jahr sagte die Journalistin, dass sie nicht mehr im Fernsehen auftreten werde. “Das ZDF hat mich gebeten, noch ein paar Monate durchzuhalten”, so die “heute”-Moderatorin im Gespräch mit dem “Express” im Juli 2020; geplant sei, den Sender im November zu verlassen, was der typische Beginn des Ruhestands ist.

Petra Gerster hat mehrere Pläne für ihren Abschied vom Fernsehen. “Noch ein Buch mit meinem Gatten schreiben, und dann wird ein Welpe einziehen”, sagte die 66-Jährige der “Augsburger Allgemeinen” am 26. Mai 2021 anlässlich ihrer letzten “heute”-Sendung. Ob es sich bei dem Hund um einen Schnauzer, Terrier oder wieder einen Mischling handelt, steht noch nicht fest. Am meisten freut sie sich darauf, mehr Zeit mit ihrem Lebensgefährten Christian Nürnberger zu verbringen.

Nach ihrem Ausscheiden aus dem Fernsehberuf wird Petra Gerster eine Vielzahl von spannenden Unternehmungen starten. Das gab die 66-jährige Journalistin der “Augsburger Allgemeinen” am 26. Mai 2021 in der letzten “heute”-Sendung des Blattes bekannt. An diesem Wochenende freut sich Petra Gerster auf eine frische Brise. Nachdem die ersten beiden Sitzungen des Tages beendet sind, kommt sie mittags nach Hause. Sie haben keine Lust, sich daran zu gewöhnen, den Großteil des Tages in einer klimatisierten, trockenen Büroumgebung zu verbringen.

Petra Gerster hat zwei ZDF-Sendungen maßgeblich geprägt: Die “heute”-Nachrichten, für die sie seit 1998 vor der Kamera steht, und das ehemalige ZDF-Frauenmagazin “ML Mona Lisa”, für das sie von 1989 bis 1999 als Redakteurin arbeitete und moderierte. 1996 wurde sie mit dem Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis für Fernsehjournalismus ausgezeichnet.

Petra Gerster hat ihr Glück mit dem Publizisten Christian Nürnberger gefunden. Die beiden lernten sich kennen, als er eine Heiratsannonce in der “Zeit” schaltete. Seit 1985 sind die beiden verheiratet. Gemeinsam haben sie zwei Kinder, einen Sohn und eine Tochter. Kurz nach ihrer Hochzeit durchlebte das Paar die vielleicht schwierigste Zeit ihres Lebens. Vom Halsansatz bis zum Beginn der Oberschenkel war Gerster schließlich gezwungen, mehrere Wochen lang in einem Gipsbett zu liegen. Es folgte eine monatelange Therapie, die Gerster ebenfalls erfolgreich abschloss. Die Krankheit ist überstanden. Nach neun Jahren dann der Schock. Der Tumor kehrte zurück, und der Kampf ging weiter. Doch die Journalistin hat die Krankheit erneut überwunden.

Nachdem sie vom Journalistenverband das Hedwig-Dohm-Zertifikat erhalten hatte, begann sie, das Gender-Sternchen zu verwenden, so Gerster. “Ich war davon überzeugt, dass das so eine kostengünstige Struktur ist. Dass man mit ein bisschen Abstand und innerhalb, beide Geschlechter mischt und Transgender und nicht-binäre Personen auf eine ganz tolle Art und Weise einbezieht.” Gerster schließt sich der kürzlich in der ZEIT geäußerten Kritik von Navid Kermani an, dass Gendering die Gleichberechtigung nicht fördere: “Sie fördern auch nicht die Gleichberechtigung.

Petra Gerster Vermögen
Petra Gerster Vermögen