Walter Lehnertz Vermögen

Walter Lehnertz Vermögen
Walter Lehnertz Vermögen

Walter Lehnertz Vermögen:- Walter Lehnertz ist ein deutscher Antiquitätenhändler, der am 9. Februar 1967 in Prüm, Deutschland, geboren wurde. Er ist vor allem für seine Rolle als 80 Euro Waldi in der ZDF-Fernsehserie Bares for Rares und für seine ausgefallenen Aussagen bekannt . Walter Lehnertz ist ein professionell ausgebildeter Reiter. Von 1998 bis zur Auflösung 2002 war er Geschäftsführer der Walter Lehnertz Garten- und Landschaftsgestaltung GmbH in Mechernich.

1998 machte Walter Lehnertz seinen ersten kommerziellen Umgang mit Antiquitäten. Der Grund: Ein Bandscheibenvorfall zwang ihn, außerhalb des körperlich anstrengenden Baugeschäfts nach Arbeit zu suchen. Zunächst unterstützte er seine Frau in ihrem Antiquitätengeschäft in Kommern, doch 2013 trennte sich das Paar.

Walter Lehnertz Vermögen
Walter Lehnertz Vermögen

Walter Lehnertz war im Bausektor tätig. Seit etwa 1998 handelt Lehnertz mit Antiquitäten. Nach einem zweiten Bandscheibenvorfall arbeitete er ab 2007 als „rechte Hand“ seiner Frau in deren Antiquitätengeschäft Schatztruhe in Kommern.

Seit 2010 war Walter Lehnertz als Geschäftsführer der MM-R Development GmbH in Mechernich verantwortlich für den Erwerb, die Entwicklung, die Verwaltung und das Management der eigenen Immobilien. Das Unternehmen wurde 2016 für insolvent erklärt und 2017 aufgelöst.

Walter Lehnertz Vermögen

Nach der Scheidung von seiner Frau im Jahr 2013 wurde das Leben von Walter Lehnertz erneut auf den Kopf gestellt. Mit der Heirat musste der Händler seine Anstellung im Geschäft aufgeben. Inzwischen belebt er sein Leben wieder, sowohl romantisch als auch in der Müllwelt. Walter Lehnertz gründete mit seinem neuen Partner sein erstes Antiquitätengeschäft im nordrhein-westfälischen Krekel. “Waldi’s Eifel Antik” umfasst 800 Quadratmeter und lässt alles was das Trash-Liebhaber-Herz begehrt. Das Hochwasserkatastrophe in der Eifel im Juli 2021 forderte leider auch das Leben des Händlers.

Trending: Françoise hardy et sa Fille

Seit 2016 ist Walter Lehnertz Geschäftsführer der Waldi’s Eifel Antik UG. Dazu mietete er bei einem Partner in Krekel Shops mit insgesamt rund 1.000 Quadratmetern Innen- und Außenfläche an, wo er Möbel- und Flohmarktverkäufe betreibt. Außerdem steuert er laut ZDF und Presseberichten ein Bauunternehmen.

Auf Facebook ist Waldis Eifel Antik sowohl über ein privates Profil als auch über eine Firmenseite vertreten. Walter Lehnertz hat über seine persönliche Seite mindestens 4.000 Facebook-Freunde. Es bleibt jedoch hinter Waldis Eifel Antik zurück. Auf Facebook folgen stolze 32.000 Menschen seinem Antiquitätenladen. Fast jeder seiner Beiträge wird von einem kurzen Videoclip begleitet.

Walter Lehnertz, Mitte 30, war bereit, seinen Job wegen eines zweiten Bandscheibenvorfalls im Job zu verlieren. Seine Befreiung kam in Form des Antiquitätenladens seiner damaligen Frau Sylwia Lehnertz. Waldi unterstützte seinen Partner einige Jahre als Antiquitätenhändler in dem kleinen Laden in Kommern, wo er seine Leidenschaft für Antiquitäten entwickelte. Ob das Paar eine Tochter hat, haben sie noch nicht bekannt gegeben. Lehnertz begeistert jedoch gelegentlich auf Instagram mit entzückenden Fotos, was zu scharfsinnigen Kommentaren von Followern und Freunden wie “Hübsch deine Tochter” und “Sehr schön du zwei, sieht dir verdammt ähnlich” auslöst.

Walter Lehnertz ist ein wahrer Tausendsassa; natürlich hat er momentan mehr als ein eisen im feuer. Neben seinem Laden- und Fernsehberuf ist der begeisterte Müllexperte von „Bares fr Rares“ weiterhin in der Baubranche tätig. 2010 gründete er sein zweites Unternehmen, diesmal spezialisiert auf den Erwerb und die Entwicklung der Immobilien.

Walter Lehnertz Vermögen
Walter Lehnertz Vermögen

Überregionale Bekanntheit erlangte Lehnertz durch seine Auftritte in der ZDF-Sendung Bares für Rares, wo er seit dem Start der Show im Jahr 2013 zum Händlerteam gehört. Als sein „Markenzeichen“ platziert er erste Angebote in Höhe von 80 Euro auf häufig höherwertige Artikel. In der Fernsehsendung Willkommen mit Carmen Nebel war er im Dezember 2019 und September 2020 zu Gast. Für die ZDF-Show “Bares for Rares” stand er seit deren Start im Jahr 2013 vor der Kamera. Er hat sich sogar ein eigenes Markenzeichen etabliert im Laufe der Jahre: Sein Anfangsgebot beträgt immer 80 Euro.