Andreas Belzek Vermögen

Andreas Belzek Vermögen
Andreas Belzek Vermögen

Andreas Belzek Vermögen:- Andreas Belzek ist der Inhaber der Prior Design GmbH und Geschäftsführer des Unternehmens. Eveline Belzek und ihr Mann Andreas freuen sich, dass sie den neuen Firmensitz mit einer großen Eröffnungsparty einweihen können. Viele hochwertige Sportwagen, wie Porsches und Lamborghinis, wurden am Samstagabend im Gewerbegebiet Dieprahm gesehen. Die Gäste kamen von überall her, um mit uns zu feiern und das dynamisch gestaltete Auto und den malerischen Ort zu bewundern.

 

Der Inhaber von Prior Design, Andreas Belzek, wurde dabei gesehen, wie er seinen stark individualisierten schwarz-goldenen Breitbau-Audi R8 zum Hotel de Paris in der wohlhabenden Stadt am Mittelmeer fuhr. Dort wollte er einchecken, aber er wollte seinen Supersportwagen auch alleine parken, was gegen die Hotelrichtlinien verstieß.

Andreas Belzek machte eine anstößige Show, indem er die Schlüssel an den Hoteldiener übergab, aber schließlich gab er nach. Und dann ging alles schief. Kaum hatte der Audi seine Fahrt angetreten, konnte der Hoteldiener wegen eines Bandscheibenvorfalls plötzlich nicht mehr aussteigen. In einer so winzigen Stadt wie Monaco muss es ein ziemliches Gedränge gegeben haben, als die Polizei und die Sanitäter eintrafen.

 

130 Gäste, darunter Freunde und Kunden aus nah und fern, waren zu dem Empfang in dem eleganten Rahmen eingeladen, die alle in Autos anreisten, die dem Thema der Veranstaltung entsprachen. Aber auch ausländische Geschäftspartner waren anwesend. Frau Belzek sagt: “Wir machen 90 % unserer Geschäfte mit Partnerunternehmen aus dem Ausland: USA, Australien, Asien, und die wichtigsten Kunden dort kaufen unser Design oder die Produkte selbst.” Die Schweiz ist eine wichtige Quelle für die Nachfrage nach Unikaten, die exklusiv umgewandelt wurden.

Es gibt immer wieder große und kleine Probleme, wenn das Hotelpersonal die Autos der wohlhabenden Besucher fährt. Die exotischen Supersportler erfordern wegen ihrer wuchtigen Motoren und der oft versperrten Sicht ein geschultes Auge und eine ruhige Hand. Daher ist es nicht verwunderlich, dass es an Orten wie Monaco häufig zu kostspieligen Unfällen kommt. Prior Design hatte ausdrücklich darum gebeten, dass der Audi R8 des Geschäftsführers Andreas Belzek nicht von Hotelangestellten gefahren wird, um mögliche Unfälle wie diesen zu vermeiden.

Wie es der Zufall wollte, besuchte sein langjähriger Freund Andreas Belzek die Galerie, in der Sharyar Azhdari seine Arbeiten in Essen ausstellte, um ein Stück zu erwerben. Nicht irgendein Geschenk für irgendwen. Prior-CEO, Design, der die Autos von Robert Geiss tuned, um sie noch schneller zu machen, ist auf der Suche nach einem einzigartigen Geschenk für einen Top-Kunden. Außerdem fotografiert er die bunten Displays, weil er sich nicht entscheiden kann, welches ihm am besten gefällt. Er packt sie in seinen Koffer, um damit bei seinen berühmten Freunden anzugeben.

Andreas Belzek Vermögen

Die erklärte Absicht der Belzeks, ihre Belegschaft in absehbarer Zeit rasch zu erweitern, ist ein weiterer Beweis dafür, dass das Geschäft boomt. Zurzeit beschäftigt Prior Design 10 Mitarbeiter. Im Laufe der Zeit sollen jedoch zehn weitere Mitarbeiter eingestellt werden. Wir brauchen Leute für die Produktion, aber auch für Lager und Logistik. Der 41-Jährige behauptet auch, dass Bedarf an Verkäufern besteht, die allerdings fließend Englisch sprechen müssen. Das Ehepaar, das beide eine kaufmännische Ausbildung genossen hat, gründete das Unternehmen im Jahr 2003.

Das Konzept stammt von Prior Design, einer deutschen Tuning-Firma unter der Leitung von Andreas Belzek, und obwohl es im Moment nur in der Simulation existiert, könnte es zu einer realen Sache werden, wenn genügend Leute Interesse bekunden. Gibt es noch jemanden, der sich das sehnlichst wünscht? Es ist völlig verrückt und gibt dem kleinen GR das Aussehen eines geisterhaften Kaninchens, wenn er schwarz lackiert ist, aber es erregt Aufmerksamkeit. Und die geschlitzten hinteren Bögen und der massive Spoiler sind die Markenzeichen eines WRC-Fahrzeugs.

Andreas blättert durch eine Handvoll Farben, die für den Jeep hätten angeboten werden können, darunter ein Rot mit Karbon-Akzenten, das einfach umwerfend ist. Die schwarze Karosserie und die roten Felgenakzente sind jedoch die dominierende Farbwahl. Mit einem Preis von ca. 80.000 € hat dieses Paket das Potenzial, sich gut zu verkaufen, vor allem in Deutschland, und viele Menschen in den Vereinigten Staaten würden dieses erstaunliche Upgrade sicherlich gerne in die Finger bekommen, wenn sie könnten.

Bevor ein Bauteil in Serie produziert wird, können die Qualität der Passform und die Kundenzufriedenheit mit 3D-gedruckten Prototypen getestet werden. Ein besserer Ansatz, um Kunden zu bedienen, dank 3D-Druck. Außerdem mussten vor der Einführung des 3D-Drucks Formen von Hand aus Ton hergestellt werden, was sehr zeitaufwendig und kostspielig war. Im NRZ-Bericht erklärt Andreas Belzek, wie in zwei Wochen erledigt werden kann, was früher drei Monate dauerte.

Andreas Belzek von Prior Design stellte fest, dass sie zwar eine solide Grundlage hatten, auf der sie aufbauen konnten, dass aber die von ihnen vorgeschlagenen Änderungen, wie z. B. neue Räder, nicht mit dem vorhandenen Felgensatz oder der Gesamtästhetik des Autos vereinbar waren. Deshalb haben wir den Gladiator geliftet und mit Grid-Geländerädern und -Reifen desselben Unternehmens ausgestattet. Speziell für den deutschen Markt wurde außerdem ein Frontbügel montiert.

Der neue, verbesserte Beetle ist jetzt größer und entschlossener als zuvor. Ein luxuriöses Aerodynamikpaket für einen Formel-3-Rennwagen. Volkswagen und das Videospiele-Studio Polyphony Digital haben das Paket, das 5.990 Euro kosten wird, abgesegnet. Es ist für alle Käfer zertifiziert, die zwischen 2011 und 2019 produziert wurden. Prior Design-Geschäftsführer Andreas Belzek und JP Performance-Tuner Jean-Pierre Krämer haben beide unterzeichnet.

Robert wird Zugang zu einem vorläufigen Muster mit der Marvel-Comic-Figur “Iron Man” auf dem Tank haben. Man kann einfach nicht erwarten, dass an einem Wochenende ein Haufen wirklich cooler Stühle auftaucht. In den Dreh- und Fräszentren in der Güterstraße werden die Teile gedreht und gefräst, und viele entstehen an den Werkbänken. Die aufwändigen Lackierarbeiten werden an professionelle, preisgekrönte Lackierer vergeben. Der Rest der Arbeit wird im Haus erledigt. Andreas Belzek hat im Laufe seiner Karriere einen Mitarbeiterstab aufgebaut, der den Großteil der Arbeit selbständig erledigen kann.

Andreas Belzek Vermögen
Andreas Belzek Vermögen