Chris Töpperwien Vermögen

Chris Töpperwien Vermögen
Chris Töpperwien Vermögen

Chris Töpperwien Vermögen:- Chris Töpperwien wurde am 26. Februar 1974 in Neuss, Deutschland, geboren. Er ist eine deutsche Fernsehpersönlichkeit, Unternehmer und Gastronom, der vor allem als Moderator der Sendung Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! bekannt ist. Zu Beginn seiner Karriere studierte er Wirtschaft in Köln. Im Jahr 2003 gründete er ein Werbeunternehmen, bevor er 2011 in die Vereinigten Staaten zog, um mit dem Verkauf von Würstchen zu beginnen. Im Jahr 2012 begann er, im Fernsehen aufzutreten, zunächst mit kleinen Rollen in Seifenopern. Er ist bekannt für die Moderation von Fernsehsendungen. Bekannt ist er durch seine Auftritte in den Reality-Wettbewerbssendungen “Das Sommerhaus der Stars” und “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus”.

 

Die VOX-Auswanderershow “Chris” machte Christian “Goodbye Deutschland” Töpperwien in Deutschland bekannt. Der gebürtige Nordrhein-Westfale ist gelernter Kaufmann für Bürokommunikation und bezeichnet sich selbst als Gastronom und Unternehmer. 2011 wanderte er in die Vereinigten Staaten aus und gründete seine eigene Marke für Silberschmuck. Im Jahr 2012 kaufte er seinen ersten Currywurst-LKW. Daraus hat er angeblich ein Franchise-System aufgebaut, an dem er in vielen US-Bundesstaaten beteiligt ist. Er hat ein geschätztes Nettovermögen von 2 Millionen Dollar.

Töpperwien bestand die Hochschulaufnahmeprüfung für technische Schulen. Im Jahr darauf leitete er eine Filiale des väterlichen Imbissunternehmens im Kölner Kaufhof-Kaufhaus. Im Jahr darauf, 1996, absolvierte er eine Ausbildung zum Kaufmann für Bürokommunikation. Chris Töpperwien erhielt seine U.S. Permanent Resident Card bei der Green Card Lotterie 2019. Im März 2021 wurde sie zu seiner Assistentin ernannt. Im November 2019 bestätigte Chris Töpperwien seine Beziehung mit Magalie Berghahn, einem 15-jährigen österreichischen Model.

Nach seinem Abitur an der Fachhochschule Köln begann Chris Töpperwien seine berufliche Laufbahn in dem Lebensmittelladen seines Onkels. Knapp eineinhalb Jahre lang leitete er die “Iss was”-Abteilung im Kölner Kaufhof. Danach begann er eine Ausbildung zum Kaufmann für Bürokommunikation, die er schließlich im Jahr 1996 mit Bravour abschloss. Im Jahr 2003 gründete er eine Marketing- und Werbefirma in Köln.

 

Chris Töpperwien Vermögen:- $2 Millionen

Im Mai 2014 heiratete die ausgebildete Musicaldarstellerin Magdalèna “Magey” Kalley den Töpperwien. Im September 2018 gab das Paar bekannt, dass sie nicht mehr zusammen sind. Töpperwien war auch bei taff , Abenteuer Leben Spezial (kabel eins), Frühstücksfernsehen, Brisant , Drehscheibe Deutschland , Punkt 12 , Citysprach, und Good Day LA zu sehen. 2016 nahm er zusammen mit seiner Frau Magdalèna Kalley an der RTL-Spielsendung Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare teil. Das Paar belegte schließlich den dritten Platz im Wettbewerb.

Neben dem Film Goodbye, Deutschland! wurde Töpperwien auch in den Formaten taff, (Pro7), Abenteuer Leben Spezial (Kabel eins), Frühstücksfernsehen (Sat.1), Brisant (ARD), Drehscheibe Deutschland (ZDF), Punkt 12 (RTL) und Stadttalk (Center-TV) (Köln) gezeigt (US-Sender Fox 11). Das bestätigte der Currywurstverkäufer in einem Interview mit der “Bild”-Zeitung. “Wir haben beide gemerkt, dass unsere Interessen divergieren”, so der 45-Jährige weiter. “Manchmal dauert es eine Weile, bis man merkt, dass es vielleicht nicht passt.” Die Meinungen des Paares sollen nicht auseinandergegangen sein.

2016 warfen seine Anleger dem “Currywurstmann” Betrug vor, weil er angeblich gefälschte Aktien verkauft haben soll. Die Staatsanwaltschaft stellte die Ermittlungen ein. There’s Nothing Like California Sun, das Debüt von Töpperwien, das 2016 bei Xtreme Sound in Köln veröffentlicht wurde, kam nicht in die Charts. Er kaufte mehrere Currywurst-Vans, um die deutsche Currywurst in den Vereinigten Staaten bekannt zu machen. Chris Töpperwein hat sein Unternehmen auch zu einer Franchise-Struktur mit zwei Lizenznehmern in Florida, Vereinigte Staaten, ausgebaut.

RTL2 strahlte am 28. Januar 2019 die Sendung In 90 Tagen zum Erfolg – Auswandern mit Chris Töpperwien aus. In dieser Rolle begleitete und betreute er Personen, die mit einem Investitionsvisum in die USA auswandern wollen, und unterstützte sie bei der Erstellung eines Visumantrags und der Umsetzung eines entsprechenden Businessplans. Aufgrund schlechter Annahmequoten wurde die Sendung jedoch auf ein späteres Zeitfenster verlegt und schließlich eingestellt. “Auswandern an der Seite von Chris Töpperwien”

In der zwölften Staffel von “I’m a Celebrity – Holt mich hier raus!” nahm er im Januar 2019 teil. Danach trat er im Dschungelspecial “Das perfekte Promi-Dinner” auf. Ende Januar 2019 debütierte Chris Toepperwien mit seiner eigenen RTL 2-Show “Erfolg in 90 Tagen – Auswandern mitChris Toepperwien”. Nach fünf Episoden wird die Show abgesetzt.

Bastian Yotta und Chris Töpperwien hingegen waren früher eng befreundet. Ihre Romanze endete jedoch, als sie in einen Streit über Spenden für die Opfer der Brände in Kalifornien gerieten. Sie beschuldigten sich gegenseitig, die Telefonanrufe zu missbrauchen. In den sozialen Medien lieferten sich die beiden Männer einen wahren Zickenkrieg. Man kann nicht mehr sagen, wer den Streit angefangen hat oder wer wen im Hirn beleidigt hat.

Töpperwiener-LKW und meine Firma Töpperwiener sind ein zweiter wesentlicher Teil meines Lebens. Nichts kann mir jemals meinen Namen nehmen. Der Plan B des Auswanderers ist von entscheidender Bedeutung, da eine amerikanische Jury im Januar 2016 eine Entscheidung über Chris’ derzeitige Firma treffen wird. Sein Anwalt ist zuversichtlich. Ich bete, dass Chris Recht bekommt und dass der Geist des unglücklichen Geschäftsmannes endlich zur Ruhe kommt”, sagt Mageys Ehemann Magey.

Chris Töpperwien Vermögen
Chris Töpperwien Vermögen

Im Trend: Henning Conle Vermögen

Im Trend: Jamie Lee Curtis daughter Rudy

Im Trend: Sad Frosty Net Worth