Faiq Bolkiah Vermögen

Faiq Bolkiah Vermögen
Faiq Bolkiah Vermögen

Faiq Bolkiah Vermögen:- Faiq Bolkiah wurde am 9. Mai 1998 in Los Angeles, Kalifornien, geboren. Er ist Mitglied der königlichen Familie von Brunei und Profifußballer beim thailändischen Verein Chonburi und in der Nationalmannschaft von Brunei, wo er als Mittelfeldspieler spielt. Er war Kapitän der Nationalmannschaft. Faiq Bolkiah ist der Sohn von Jefri Bolkiah, dem Prinzen von Brunei, und der Neffe von Hassanal Bolkiah, dem damaligen Sultan von Brunei.

 

Er wurde in Los Angeles geboren und ist Doppelbürger von Brunei und den Vereinigten Staaten. Er besuchte das Bradfield College im Vereinigten Königreich. Bolkiah wurde als “reichster Fußballer der Welt” bezeichnet und hat ein geschätztes Nettovermögen von 28 Milliarden Dollar.

Faiq Bolkiah Vermögen
Faiq Bolkiah Vermögen

Nach seinem Schulabschluss machte sich Bolkiah Gedanken über seine langfristige Zukunft. Der FC Chelsea strotzte zu dieser Zeit nur so vor jungen Talenten und lieh viele von ihnen aus. Er schloss sich 2014 der Jugendabteilung des FC Chelsea an. Damals kam er jedoch nicht für einen Profivertrag in Frage, da er sein Studium noch nicht abgeschlossen hatte. So blieb er dort mehrere Jahre lang Mitglied der Juniorenabteilung.

 

Seine Fußballkarriere begann er beim inzwischen aufgelösten AFC Newbury. Als er für den Verein aus Berkshire spielte, wurden die renommierten Scouts der Jugendabteilung von Southampton auf ihn aufmerksam. Er verbrachte zwei Jahre in Southampton, aber der Verein machte keine Anstalten, ihn zu halten. Bolkiah wechselte dann zum FC Reading und zu Arsenal, wo er getestet wurde. Bolkiah vertrat Arsenal beim Lion City Cup 2013 in Singapur. Außerdem erzielte er in einem Jugendturnier für die Gunners ein Tor gegen eine junge Auswahl Singapurs.

Im Jahr 2009 unterschrieb er einen Jahresvertrag bei Southampton, während er noch in Newbury diente. Nach Stationen bei Reading und Arsenal unterschrieb er 2014 einen Zweijahresvertrag beim FC Chelsea. Während seiner Zeit bei Arsenal nahm er am Lion City Cup 2013 teil, wo er ein Tor gegen Corinthians, Eintracht Frankfurt, PSV und die Singapore National Football Academy erzielte.

Faiq Bolkiah Vermögen:- $28 Billion

Im Dezember 2015 verließ er Chelsea, nachdem sein Vertrag mit dem Verein am 30. Juni 2016 ausgelaufen war, und trainierte anschließend Stoke City, bevor er einen Dreijahresvertrag bei Leicester City annahm. Nach seinem Weggang vom FC Chelsea absolvierte Faiq im Dezember 2015 ein Probetraining bei Stoke City. Anschließend unterzeichnete er einen Dreijahresvertrag bei Leicester City, das gerade die Premier League gewonnen hatte.

Im Trend: Marjorie Taylor Greene Net Worth

 

Bolkiah war berechtigt, sowohl die Vereinigten Staaten als auch Brunei zu vertreten. Nachdem er von amerikanischen Offiziellen beobachtet worden war, entschied er sich für Brunei und spielte für die U19- und U23-Mannschaft des Landes. Die letztgenannte Mannschaft nahm an den XXVIII. Südostasienspielen teil und erzielte bei der 1:2-Niederlage gegen Osttimor ein Tor. Am 15. Oktober 2016 gab er sein Debüt in der A-Nationalmannschaft, die mit einem 2:1-Sieg gegen Osttimor begann. Am 21. Oktober erzielte er bei der 3:4-Niederlage gegen Laos sein erstes Tor durch einen Elfmeter.

Am 23. September 2020 wechselte Bolkiah ablösefrei zu Martimo aus der portugiesischen Primeira Liga. Drei Monate später feierte er sein Debüt in der U23, wo er beim 3:3-Heimspiel gegen Sporting CP U23 in der Startelf stand. 45 Tage später wurde er in einem Ligaspiel gegen Sporting CP zum ersten Mal für Martimo eingewechselt.

Faiq Bolkiah hat im Laufe seines Lebens 2.300 Autos angehäuft, darunter mehrere Rolls-Royce, eine Flotte von Bentleys und eine Reihe von Ferraris. Er, Prinz Faiq Bolkiah, hätte dieses Leben haben können, wenn er gewollt hätte, entschied sich aber stattdessen, seiner Leidenschaft und seinem Herzenswunsch nachzugehen. Dieses Kind verzichtete auf alle Annehmlichkeiten des Lebens zugunsten des Fußballs. Und das tut er natürlich auch jetzt noch.

Faiq Bolkiah könnte in einem Palast leben oder kostenlos im Beverly Hills Hotel seiner Familie Urlaub machen, aber der liebenswerte und unschuldig aussehende Fußballer hat sich für ein Leben auf die harte Tour entschieden und ist bei Leicester City aufgestiegen, und es scheint, als sei er ziemlich gut, denn der Tabellenführer der EFL Championship, der FC Wolves, hat Berichten zufolge ein Angebot für ihn abgegeben.

In ihrer Debütsaison beim AFC Newbury spielten Ukasyah im Mittelfeld und Faiq im Sturm – Positionen, die ihrem unterschiedlichen Körperbau entsprachen. Morgans Erfahrung zeigte, dass die Jungen eine Ausnahme waren. Im Juniorenfußball zeigt sich das Potenzial eines Spielers in der Regel erst im Laufe von Wochen oder Monaten. Das ist einfach die Art und Weise, wie Kinderfußball funktioniert. Faiq und Ukasyah fielen jedoch sofort durch ihr Können und vor allem durch ihre Cleverness mit dem Ball auf.