Paul Schockemöhle Vermögen

Paul Schockemöhle Vermögen
Paul Schockemöhle Vermögen

Paul Schockemöhle Vermögen:- Paul Schockemöhle, ein ehemaliger Springreiter, wurde am 22. März 1945 in Steinfeld, Landkreis Vechta, Niedersachsen, Deutschland, geboren. Das Gesamtvermögen von Paul Schockemöhle wird auf 120 Millionen Euro geschätzt. Alwin Schockemöhle, ein weiterer bekannter deutscher Radrennfahrer, ist sein Bruder.

 

1966 gründete Paul Schockemöhle sein eigenes Fuhrunternehmen. Außerdem war er Hühnerzüchter, was ihm den Zorn von Tierschützern einbrachte. Wegen seiner Steuerhinterziehung wurde Schockemöhle 1996 vor Gericht zur Zahlung von 22,6 Milliarden DM verurteilt.

Paul Schockemöhle Vermögen
Paul Schockemöhle Vermögen

Paul Schockemöhle geriet 1990 erneut unter Beschuss von Tierschützern, nachdem bekannt wurde, dass er seine Springpferde poliert. Deshalb wurde Poling von internationalen Reitsportgruppen verboten und er wurde zu elf Monaten auf Bewährung verurteilt. Danach widmete er sich ausschließlich der Pferdezucht und der Ausbildung des Nachwuchses.

 

Paul Schockemöhle Vermögen:- €120 Million

Paul Schockemöhle ritt den legendären Deister zu drei aufeinander folgenden Europameisterschaften im Springreiten 1981, ’83 und ’85. Eine Leistung, die sich bewährt hat, mit Siegen bei Olympischen Spielen und Nationenpreisen, die ihre Einzigartigkeit bestätigen. Auf den Almen von Mühlen mit Franke Sloothaaks Olympiasieger Waltz King und Wirt und Flint war Deister auch Nicht-Pferdeleuten aus dem ganzen Land ein Begriff

Paul Schockemöhle Vermögen
Paul Schockemöhle Vermögen

Paul Schockemöhle begann als Pferdepfleger für seinen Bruder Alwin und hat sich bis an die Weltspitze hochgearbeitet. Paul Schockemöhle steht für überlegenes Know-how von Grund auf bis zur Spitze. Dank seines umfangreichen Wissens und seiner jüngsten Erfolge ist er einer der gefragtesten Pferdesportspezialisten.