Sascha Mölders Vermögen

Sascha Mölders Vermögen
Sascha Mölders Vermögen

Sascha Mölders Vermögen:- Sascha Mölders ist ein deutscher Fußballprofi, der derzeit in der dritten Liga für 1860 München spielt. Er wurde am 20. März 1985 in Essen, Deutschland, geboren. Mölders wurde 2006 vom MSV Duisburg ausgeliehen und spielte seitdem bei verschiedenen Nachwuchsvereinen in Nordrhein-Westfalen, vor allem bei Schwarz-Weiss Essen. Am 28. Januar 2010 wechselte er zum FSV Frankfurt in die zweite Bundesliga. Im letzten Drittel der Saison 2009/10 erzielte er drei Tore, in der darauffolgenden Saison fünfzehn, was ihm einen Wechsel zum Bundesliga-Aufsteiger FC Augsburg einbrachte.

 

Sascha Mölders und seine Freundin Ivonne sind Eltern von vier Kindern: zwei jungen Männern und zwei jungen Frauen. Decays wurde während seiner Zeit beim TSV 1860 München als Anspielung auf seinen aktuellen Zustand gegründet, wie Wampe Giesing bemerkte, und betreibt einen Fanshop, in dem ausschließlich Kleidung mit dieser Gravur verkauft wird.

Sascha Mölders Vermögen
Sascha Mölders Vermögen

Sein Bundesligadebüt gab Sascha Mölders am 30. September 2007 gegen Hannover 96, als er in der 81. Minute für Linksverteidiger Pablo Cáceres eingewechselt wurde. In seiner Debütsaison wurde er mehrfach eingesetzt und blieb ohne Torerfolg; am Ende der Saison stieg sein Verein ab.

 

Im Januar 2010 wechselte Mölders zum abstiegsbedrohten Zweitligisten FSV Frankfurt. Im wichtigsten Spiel der Bornheimer verletzte er sich und fiel für zwei Spieltage aus. In den verbleibenden zwölf Spieltagen wurde er als Stürmer eingesetzt und steuerte drei Tore zum Transfer des FSV bei.

Sascha Mölders Vermögen:- €6 Millionen

Sascha Mölders wechselte am 28. Januar 2010 zum FSV Frankfurt in die Zweite Bundesliga. Im letzten Drittel der Saison 2009/10 erzielte er drei Tore und in der darauffolgenden Saison fünfzehn, was ihm einen Wechsel zum Bundesliga-Aufsteiger FC Augsburg einbrachte. Bei seinem Debüt in Augsburg erzielte er zwei Tore, erzielte die ersten Bundesligatore des Vereins und erzielte ein 2:0 gegen den SC Freiburg. In seiner Debütsaison in Augsburg erzielte er fünf Tore in 29 Spielen, bevor er im November 2012 an einem körperlichen Problem scheiterte.

Im Oktober 2019 verriet der Stürmer in einem Interview mit der Augsburger Allgemeinen, dass er seine glanzvolle Karriere am Ende der Saison 2019/20 beenden wird. Er will als Spielertrainer in Bayern arbeiten und wird zusätzlich die DFB-Elite-Jugend sowie die A-Ausbildungserlaubnis erwerben müssen.

Im Trend: Sandy Mölling Kinder

 

Mölders war nach Stationen bei verschiedenen nordrhein-westfälischen Anfängervereinen, unter anderem bei Schwarz-Weiß Essen, 2006 vom MSV Duisburg verpflichtet worden. In seiner Debütsaison in der Duisburger Reserve erzielte er 24 Tore und war damit bester Torschütze der Oberliga Nordrhein. Dies brachte ihm einen Platz in der ersten Mannschaft für die nächste Saison ein, und er gab sein Bundesliga-Debüt bei der 1:2-Niederlage gegen Hannover 96 als Ersatz für Pablo Cáceres.

Michael Köllner, der Mentor, bestätigte die Auswahl mit einer unzulässigen Zurschaustellung der ersten Wahl des 36-jährigen Fans. Die Wahl hatte bei Verbündeten und Mölders selbst, der sich in Anspielung auf seinen Magen gerne als “Giesings Magen” bezeichnete, für erheblichen Unmut gesorgt. Gorenzel versuchte daraufhin sofort klarzustellen, dass es zu diesem Zeitpunkt nicht um eine Suspendierung ging.

Sascha Mölders Vermögen
Sascha Mölders Vermögen