Dj Moguai Vermögen

Dj Moguai Vermögen
Dj Moguai Vermögen

Dj Moguai Vermögen

Dj Moguai Vermögen:- Dj Moguai wurde am 9. August 1973 in Recklinghausen, Deutschland, geboren. Er ist ein deutscher Musikproduzent und DJ aus Marl. Seine Frau ist Birte Glang. Moguai hat als DJ und Moderator für die DJ-Sektion von Radio 1Live (Westdeutscher Rundfunk 1Live) gearbeitet, die jeden Samstag von 22:00 bis 01:00 Uhr ausgestrahlt wird. Darüber hinaus treten Gast-DJs wie Avicii, Tiesto, Paul van Dyk, Steve Aoki, Dimitri Vegas & Like Mike und Turntablerocker auf.

Moguai wurde 2007 zum Resident DJ des deutschen Radiosenders MDR Sputnik ernannt, wo er jeden dritten Samstag im Monat auftritt. 2008 gründete er Punx Up the Volume, eine monatliche Radiosendung auf Digitally Imported Radio mit über 15.000 Mitgliedern weltweit. Es wird auch im Radio in Großbritannien, den Vereinigten Staaten von Amerika, Australien, Russland und Brasilien ausgestrahlt. 2009 debütierte er jeden vierten Donnerstag mit einer gleichnamigen zweistündigen Radiosendung beim deutschen Radiosender Sunshine Live.

Dj Moguai Vermögen
Dj Moguai Vermögen

Tegeler, heute bekannt als Moguai, arbeitete 1994 mit dem deutschen Produzenten Jürgen Driessen zusammen, um seine Debüt-EP Best Before End auf Important Records zu veröffentlichen. Im nächsten Jahr gründete Moguai zusammen mit Phil Fuldner die PUNX Studios. Krönende Erfolge des Studios waren Fuldners The Final (1988), das zum Titelsong der Kult-Manga-Serie Captain Future wurde, und Moguais Beatbox, die erste elektronische Instrumentalmusik, die zehn Wochen in den deutschen Top 40 landete.

Im März 2011 arbeitete er mit Mau5trap und Beatport zusammen, um Lyve from Beta zu kreieren, einen einstündigen progressiven House-Mix, der im Beta Club in Denver aufgenommen und mit Ableton Live-Software bearbeitet wurde. Die Performance umfasst seine Originalkompositionen und ist damit eine der wenigen CDs, die sowohl Live- als auch aufgezeichnete DJings desselben Künstlers enthalten.

Dj Moguai Vermögen
Dj Moguai Vermögen

Der Erfolg dieses Albums steigerte seine internationale Anerkennung erheblich, da Musiker wie Britney Spears, Beyoncé, Fatboy Slim, Underworld, Afrojack und Felix da Housecat ihn für Kollaborationen und Remixe suchten. Im Januar 2012 arbeitete er mit Kosheen, Fiona Cutler, Polina Goudieva und Tommy Trash an Mpire, einem weiteren Mau5trap-Album.

Trending: Zoe Wees Herkunft Eltern

Dj Moguai Vermögen
Dj Moguai Vermögen

Moguai debütierte seine Musik 2009 mit Mau5trap, einem Label, das vom kanadischen DJ Deadmau5 gegründet wurde. We Are Lyve (2010) war seine erste EP bei diesem Label mit den Singles Imperal, Nyce und Blau. Das Label vertritt derzeit Eekkoo, REZZ und No Mana, aber einer seiner Gründungskünstler, Skrillex, gewann 2012 drei Grammys und begründete damit den hervorragenden Ruf des Labels.