Hamid Mossadegh Vermögen

Hamid Mossadegh Vermögen
Hamid Mossadegh Vermögen

Hamid Mossadegh Vermögen

Hamid Mossadegh Vermögen:- Hamid Mossadegh Vermögen:- Hamid Mossadegh wurde 1979 in Teheran geboren. Hamid Mossadegh ist ein Luxusautomobilverkäufer, der mit 13 Jahren sein erstes Auto aus Hamburg über die Wiese fuhr. Das Auto war metallicblau – ein BMW E30 M3 – und laut Berichten blieb es dreimal stehen. Das erste Auto von Hamid Mossadegh war ein Opel Kadett E mit Stufenheck. Hamid Mossadeghs erster Sportwagen war ein Mazda MX5, sein erster Oldtimer ein Volvo Amazon.

Bereits im Alter von 24 Jahren gründete Hamid sein erstes Autohaus. Hamid ist Experte für den Volkswagen Käfer. Es funktioniert, indem es zu einem Rabatt einkauft, es verarbeitet und dann mit Gewinn weiterverkauft. Mit diesem Geld kaufte Hamid sein erstes Auto mit Anhänger, einen Chrysler Voyager.

Hamid Mossadegh Vermögen
Hamid Mossadegh Vermögen

Sein Vater war Inhaber und Betreiber eines Autohauses. Hamid reist mit ihm zu Märkten und Händlern. Über zwei Jahrzehnte lang handelte die Familie hauptsächlich mit Oldtimern. Infolgedessen wuchs Hamid mit Autos auf und entwickelte ein Verständnis für seine Umwelt. Mit einer vielfältigen Sammlung von Oldtimern vom kleinsten bis zum luxuriösesten Sportwagen.

Hamid zahlt monatlich 150 Euro für drei Schotterparkplätze und wechselt von einem VW Käfer zu einem Fiat 500 Händler. Corvette C2 behält den Gewinn ein und investiert in die erste bedeutende Transaktion. Die Mittel werden für den Kauf eines Mercedes-Benz 280 SL (Pagode) verwendet. Eine Säule des Luxus.

Hamid Mossadegh Vermögen
Hamid Mossadegh Vermögen

Hamids erster Auftrag kommt vom HSV, einer Profi-Fußballmannschaft. Er soll ihm in Amerika ein US-Cabriolet anschaffen, das 120.000 Euro kosten soll. Hamid erwirbt ein Plymouth Barracuda Cabriolet und restauriert es.

Trending: Thanasis Antetokounmpo Net Worth

Hamid erhielt seine erste bedeutende Pause und Bestellung vom HSV, einem Profifußballer. Hamid verkauft seit fast einem Jahrzehnt Premium-Automobile und operiert von Hamburg aus.