Matthias Reim Kinder

Matthias Reim Kinder
Matthias Reim Kinder

Matthias Reim Kinder:- Matthias Reim ist ein Singer-Songwriter aus Deutschland. Seit 1990, als er mit “Verdammt, ich lieb dich” seinen ersten großen Erfolg feierte, hat er eine Reihe weiterer bekannter Songs aufgenommen. Auch als Songwriter ist Reim erfolgreich: Er schrieb unter anderem Singles für Nena und Howard Carpendale.

 

Ein Kind von Traurigkeit ist Matthias Reim sicher nicht, denn zu Hause warten derzeit sieben Kinder von sechs verschiedenen Freunden auf ihn. Zu Bastian (1987) und Julian (1996), seinen beiden ältesten Jungs, gesellten sich im Jahr 2000 Tochter Marie-Louise und die Geschwister Romeo (2004) und Romy (2008). Seine jüngste Tochter Zoe wird zweifelsohne liebevoll in den Kreis der Familie aufgenommen, aber dazu später mehr.

Matthias Reim hat sechs Kinder mit fünf verschiedenen Ehefrauen. Julian und Marie (Töchter der Schlagersängerin Michelle Matthias) sind bereits in der Musikwelt bekannt. Matthias wird in Christin Stark, der Lebensgefährtin von Matthias Reim, von einer 32 Jahre jüngeren Dame begleitet. Natürlich kommt das Thema Kind immer wieder zur Sprache. Das Leben von Matthias Reim dreht sich um seine Familie und seine Musik. Während der Corona-Epidemie plagt ihn die Unfähigkeit, mit seinem demenzkranken Vater Kontakt aufzunehmen.

 

Zu seinen beiden ältesten Söhnen Bastian (1987) und Julian (1996) kamen im Jahr 2000 die Tochter Marie-Louise und die Brüder Romeo (2004) und Romy (2008). Die Nachricht, dass der beliebte Schauspieler vor langer Zeit zum sechsten Mal Vater geworden ist, war mehr als schockierend. Seine Tochter Claudia (1973) ist kein Kleinkind mehr, sie ist mittlerweile 48 Jahre alt. Matthias Reim schafft es, den Zusammenhalt seiner gemischten Familie trotz der zahlreichen Altersunterschiede und unterschiedlichen Mütter seiner sechs Kinder zu erhalten.

Julian Reim, ein deutscher Popsänger, wurde am 3. November 1996 in Naples, Florida, geboren. Er ist ein gebürtiger Floridianer. Seine Eltern sind Matthias Reim und Margot “Mago” Scheuermeyer, deren Sohn er ist. Als Reim 13 Jahre alt war, fing er an, Gitarre zu lernen. 2010 debütierte er in der Sendung Willkommen bei Carmen Nebel, was sein erster Auftritt im Fernsehen war. Im Jahr 2017 machte er sein Abitur und zog direkt im Anschluss für ein Jahr nach Mallorca. Am Ufer des Bodensees wohnt er mit seiner Lebensgefährtin.

Eine romantische Hochzeit auf der Insel Ibiza bot 2004 eine dritte Gelegenheit für Liebes- und Familienglück. Romeo Reim und seine Schwester Romy Reim wurden 2007 bzw. 2008 geboren. Neun Jahre lang lebten Matthias Reim und seine Frau Christin Stark mit ihrem Sohn Julian, einem Patchwork-Model, gemeinsam mit dem Rest der Familie am Bodensee.

Ihr Fernsehdebüt gab Marie Reim 2012 mit dem Song “Don’t give up” in Florian Silbereisens Sendung Das Herbstfest der Überraschungen. Drei Jahre später sang sie in der Fernsehsendung 150 Jahre Schlager den Song “Zieh deinen Hut vor dir selbst”. “Als sie 2016 mit ihrer Mutter in der Kölner Lanxess-Arena auf der Bühne stand, war es der größte Abend des Jahres. Anfang 2017 begleitete sie ihre Mutter auf Tournee und sang bei jedem Auftritt ein Lied mit ihr.

Matthias Reim Kinder:- Marie Reim & Julian Reim

Es war ein ziemlicher Schock, als Musiksensation Matthias Reim 2015 seine uneheliche Tochter vor seiner Haustür fand. Die Geburt des ersten Kindes des heute sechsfachen Vaters war 1973 von der Öffentlichkeit unbemerkt geblieben. Die erwachsene Tochter des Schlagerstars hat die ohnehin schon riesige Patchwork-Familie Reim nachträglich vergrößert. Da kann man schon mal den Überblick verlieren, wenn man als Vater so viel Spaß hat.

Matthias Reim Kinder
Matthias Reim Kinder

Matthias Reim ist ein erfahrener Vater, aber es scheint, dass der Liedermacher noch lange nicht genug vom Vatersein hat. Denn er ist bereits Vater seines siebten Kindes. Reim Stark bestätigte gegenüber der “Bild”-Zeitung, dass er und seine Frau Christin ihr erstes gemeinsames Kind erwarten. Laut dem Boulevardblatt ist das Paar “unsagbar glücklich” über die Geburt ihrer Tochter am heutigen Donnerstagnachmittag.

Die zweite gute Nachricht des Sängers: “Mutter und Kind geht es gut.” Sein größter Hit war “Verdammt, ich lieb dich”, der mittlerweile zum Klassiker geworden ist. Er stand 1990 16 Wochen in Folge an der Spitze der deutschen Musikcharts und verkaufte sich weltweit rund 2,5 Millionen Mal. Reim verrät auch gleich den Namen seiner neugeborenen Tochter, die er im vergangenen Jahr als “wahren Herzenswunsch” bezeichnet hatte: “Und Zoe ist wirklich ein wunderschönes Baby.”

Matthias Reim, ein beliebter Musiker, klingelte 2015 an der Tür. Davor stand Claudia (46), seine uneheliche Tochter. Reim selbst hatte noch nie von ihr gehört, daher war der Schock besonders groß. Heute aber ist die Verbindung zu Claudia herzlich, sie ist ein Mitglied der großen Patchwork-Familie von Matthias Reim. 1987 wurde sein erster Sohn geboren. Bastian war einst mit Miriam Reim liiert. Bastian leidet jedoch an spastischen Lähmungen. Um seinem Kind zu helfen, diesen Schicksalsschlag zu verkraften, schreibt er 1990 das Lied “Bastian (Blaulicht in der Nacht)”.

Nach acht gemeinsamen Jahren gaben sich Stark und Reim im April 2020 das Ja-Wort. Reim geht damit in seine vierte Ehe, Stark in seine erste. Im Oktober 2021 gab das Paar auf der Bühne der Silbereisen-Sendung “Schlagerbooom” bekannt, dass es ein Kind erwartet. Der Säugling sei ein “absolutes Wunschkind”, so Reim einige Zeit später gegenüber “Bild”.

Der erfolgreiche Schauspieler hat sechs ältere Kinder, die alle von verschiedenen Frauen gezeugt wurden. Er hat eine Tochter, Marie Reim, die ebenfalls Sängerin ist. Mit seiner Kollegin Michelle war er Ende der neunziger Jahre einige Jahre lang liiert, in dieser Zeit bekamen sie eine gemeinsame Tochter. In ähnlicher Weise tritt Julian Reim, der Sohn des Musikers aus zweiter Ehe, beruflich in die Fußstapfen seines Vaters.

Dramatischer deutscher Liedermacher mit großer Fangemeinde Das Schreiben für andere war der Beginn von Matthias Reims Beruf. Der Name von Bernhard Brink Blaisdell Whitehead Das Album Reim, das er 1990 veröffentlichte, war sein erstes Soloalbum nach der Zusammenarbeit mit Tina York. Sorry I love you wurde 1990 veröffentlicht. Mit über 25 Millionen verkauften Exemplaren und Platz eins in den Charts wurde der Song ein weltweiter Hit.

In dieser Zeit schuf Reim weiterhin großartige Platten, aber eine Investition in alles von Computerläden bis zu Friseursalons an der Seite des Geschäftsmanns Alfred Reimann trieb Reim nach und nach in den Bankrott. Mit drei gescheiterten Ehen und vier Kindern von vier verschiedenen Frauen, darunter eine mit einer bekannten deutschen Sängerin, war sein Privatleben nicht weniger turbulent.

Matthias Reim Kinder
Matthias Reim Kinder