Wencke Myhre Alter

Wencke Myhre Alter
Wencke Myhre Alter

Wencke Myhre Alter:- 74

Wencke Myhre Alter:- Wencke Myhre wurde am 25. Februar 1947 in Kjelsås, Oslo, Norwegen geboren. Sie ist 74 Jahre alt, norwegische Sängerin und Schauspielerin, die seit den 1960er Jahren eine große Anzahl von Hits auf den norwegischen, dänischen, deutschen sowie schwedischen Märkten und Sprachen veröffentlicht hat. Ihr voller Name ist Wenche Synnøve Myhre.

 

Im Alter von 13 Jahren unterzeichnete Wencke Myhre ihren ersten Plattenvertrag mit dem Komponisten und Produzenten Arne Bendiksen, nachdem sie 1960 einen Talentwettbewerb der Zeitung Verdens Gang im Osloer Chat Noir Theater gewonnen hatte in den Top 10. Im Jahr darauf landete sie ihren ersten Filmjob.

Wencke Myhre debütierte 1964 beim Eurovision Song Contest mit dem Song “God gammel firkantet vals”, der von den Jurys Zweiter wurde. Sie kehrte 1966 mit zwei Liedern zurück, “Lørdagstrip”, der den vierten Platz belegte, und “Vims”, der den fünften Platz belegte.

Wencke Myhre Alter
Wencke Myhre Alter

Wencke Myhre vertrat Deutschland beim Eurovision Song Contest 1968 und belegte mit dem Lied “Ein Hoch der Liebe” den sechsten Platz den Wind” Im selben Jahr (1983) trat sie als Chormädchen von Jahn Teigen im norwegischen Finale an.

Als Teigen gewann, wurde ihr die Möglichkeit, sowohl für Norwegen als auch für Deutschland zu singen, zu viel, und sie wurde im internationalen Finale in München durch Anita Skorgan ersetzt. 1992 belegte ihr Lied “Du skal få din dag I morgen” den dritten Platz in der norwegischen Auswahl. Sie nahm an der norwegischen Auswahl für den Eurovision Song Contest 2009 in Moskau, Russland, teil. Am Samstag, 31. Januar, sang Wencke im zweiten Halbfinale das Lied “Alt har en mening nå”, schied aber aus dem Wettbewerb aus.

Wencke Myhre führte 1974 die erste einer langen Reihe von Fernsehfolgen im ZDF aus. Das Stück mit dem Titel Das ist meine Welt führte das Publikum unter der Leitung von Wenche auf eine musikalische Reise durch verschiedene Länder. Myhre veranstaltete 1986 den Qualifikationslauf zum Deutschen Eurovision Song Contest, “Ein Lied für Bergen”. In Schweden hat Wencke Myhre mit Povel Ramel zusammengearbeitet und eine große Fangemeinde aufgebaut. Sie hat in norwegischen und schwedischen Filmen mitgespielt.

Wencke Myhre Alter
Wencke Myhre Alter

Wencke Myhre ist mit Torben Friis-Mller, einem dänischen Zahnarzt, Michael Pfleghar, einem deutschen Filmregisseur, und Arthur Buchardt, einem norwegischen Investor, verheiratet. Sie ist Mutter von vier Kindern aus ihren beiden früheren Ehen. Derzeit (2017) lebt sie in Nesya in Asker, Norwegen, mit dem schwedischen Musiker und Dirigenten Anders Eljas.

1963 nahm Wencke die norwegische Version von Gittes Song „Ich will ‘nen Cowboy als Mann“ auf. Trotz ihrer norwegischen Nationalität vertrat sie die Bundesrepublik Deutschland beim Eurovision Song Contest 1968 und belegte den sechsten Platz.

Wencke Myhre Alter
Wencke Myhre Alter

Ihr 1983er Album “Vi Lever” war Norwegens erste CD-Veröffentlichung (Text von Singer/Songwriter Jan Eggum). Von 1989 bis 1990 war ihre größte Bühnenleistung ihre Version von “Sweet Charity”. Diese Rolle hatte sie sich seit ihrem 16. Lebensjahr gewünscht und ihre Interpretation verblüffte sowohl die Kritiker als auch das Publikum. Heute gilt es als eine der größten Aufführungen in der Geschichte der norwegischen Musik. Mit 16 Jahren hatte sie den größten Fanclub in den nordischen Ländern (Norwegen, Schweden, Dänemark, Island und Finnland) und erhielt täglich bis zu 1500 Fanbriefe. Myhre, die noch ein Teenager war, beschloss, ihren Fanclub endgültig zu nutzen. Zusammen mit ihren Bewunderern sammelte sie eine beträchtliche Summe Geld für den Bau eines neuen Kinderkrankenhauses in der nahöstlichen Stadt Gaza.

Im August 2004 wurde ihr der Ritterorden erster Klasse des St. Olav-Ordens verliehen, im selben Jahr feierte sie ihr 50-jähriges Jubiläum als Entertainerin (höchster Orden in Norwegen). Am 28. Februar 2004 wurde ihr der norwegische Ehrenpreis Spellemannspris für ihre künstlerischen Leistungen während ihrer fast fünfzigjährigen Karriere verliehen. Der Spellemannsprisen (norwegischer Grammy) vergibt selten Auszeichnungen für sein Lebenswerk.

Im Trend: Felix Magath Vermögen

Im Trend: Maxime bachelorette alter

Im Trend: Wagenknecht Krankheit