Berni Zambail Alter

Berni Zambail Alter
Berni Zambail Alter

Berni Zambail Alter:- Berni Zambail ist einer der Gründungsmitglieder von Parelli und einer der erfahrensten Ausbilder von Pat Parelli. Bis 2015 war er auch Europas einziger 5-Sterne Master Instructor. Der gelernte Hufschmied und Fuhrmann ist ein gefragter Ausbilder, der durch ganz Europa reist. Zu seinen Interessen gehört die klassische Reitkunst. In den letzten Jahren hat er mit einer breiten Palette von Persönlichkeiten trainiert.

 

Berni war Pat’s erster Level 3 Ausbilder in der Schweiz. Er erwarb sein Level 4 im Jahr 2003. Berni war sehr glücklich über das Erreichen von Level 4 mit seinem Pferd “Apartis”. Berni arbeitete bis 2003 als Hufschmied und Parelli-Lehrer. Dann musste er sich zwischen den beiden Berufen entscheiden. Sein Hauptinteresse galt jedoch immer der klassischen Dressur. Er hatte das große Glück, dass ihn viele Reitlehrer in seinen Bestrebungen unterstützten. Berni lernte 1991 Pat Parelli und sein Programm kennen.

Berni wuchs im Engadin in einer Pferdepension auf und machte eine Ausbildung zum Hufschmied und Fuhrmann. Nach der Rekrutenschule wurde ihm eine zweijährige Stelle als Cowboy auf einer Ranch in Nordkalifornien angeboten. Dort sah er mehr als in jeder anderen Erfahrung, wie entscheidend, ja lebensrettend ein gut ausgebildetes Pferd sein kann. Nach seiner Rückkehr in die Schweiz besuchte er einen Hufbeschlagskurs, wo er den bekannten deutschen Hufschmied Fritz Rödder kennenlernte.

 

Berni Zambail wohnt mit seiner Frau Christine in Untersiggenthal AG. Er ist auf dem Farmersplace in Kleindöttingen AG stationiert, wo er eigene Pferde gemietet hat und die Infrastruktur der Anlage für seine vielfältigen Kurse und Ausbildungen nutzt. Als 6-Sterne-Masterinstruktor ist er auch berechtigt, andere Parelli-Lehrer auszubilden.

Berni Zambail Alter:- 65 Jahre

Er begann seine Karriere als lizenzierter Hufschmied und als solcher kann er Sie über Trimmen und Beschlagen, sowie über Fütterung, Sattelanpassung und allgemeine Pferdepflege beraten. Seine Interessen im Horsemanship reichen von der klassischen Dressur bis zur Doma Vaquera und Working Equitation, wobei er sich immer an die Parelli Natural Horsemanship Principles hält.

1982 konnte Zambail für zwei Jahre ein weiteres Ziel erreichen. Er durfte in Nordkalifornien bei Bill Flournoy wohnen und als Cowboy auf dessen Rinderfarm arbeiten. Das Anwesen umfasste 2500 Mutterkühe, was den Ehrgeiz eines Jungen erfüllte. Er erkannte auch, wie wichtig, ja notwendig, ein gut ausgebildetes Pferd an dieser Stelle ist. Jeder Cowboy hatte sechs Pferde zur Verfügung, die er je nach Art der Arbeit einsetzen konnte. Er erfuhr zum ersten Mal von einem Mann, der mit Mustangs arbeitete und sie zu vertrauenswürdigen Ranchpferden ausbildete.

Pat überredete ihn, 1996 am Ausbilderprogramm teilzunehmen. Berni absolvierte seine Ausbildung bei Pat und Linda Parelli in Pagosa und Florida. Berni war der erste Instruktor in der Schweiz, der sein Level 3 von Pat am ersten Savvy Day in Italien erhielt. Er erwarb sein Level 4 im Jahr 2003. Berni war überglücklich, mit seinem Pferd “Apartis” das Level 4 erreicht zu haben. Berni arbeitete bis 2003 als Hufschmied und Parelli-Lehrer. Dann musste er sich zwischen den beiden Berufen entscheiden.

Zahlreiche Zeugen waren verblüfft, wie zärtlich Zambail dem Basler Ross Bico half, wieder Zugang zu einem Pferdefahrzeug zu bekommen. Er tut dies ohne jeglichen Druck – alles, was er dazu braucht, ist ein Stock und ein kleiner Faden, der daran befestigt ist. Sie schlüpfen in die Rolle seiner ausgestreckten Hand. “Als Paartherapeutin für Pferd-Mensch-Partnerschaften arbeite ich daran, negative Gefühle zu erkennen und in Neugier und Vertrauen umzuwandeln”, ergänzt der Bündner.

Berni Zambail Alter
Berni Zambail Alter