Fahri Yardim Vermögen

Fahri Yardim Vermögen
Fahri Yardim Vermögen
 

Fahri Yardim Vermögen:- Fahri Yardm ist ein deutscher Schauspieler und Model, der am 7. August 1980 in Hamburg geboren wurde. Seit Beginn seiner Schauspielkarriere im Jahr 2002 hat er in einer Vielzahl von Filmen und Fernsehsendungen mitgewirkt. Yardm hat in vielen Werbekampagnen als Model mitgewirkt. Der deutschstämmige Schauspieler wurde 1980 in Hamburg geboren. Seine erste große Kinorolle hatte er 2004 in “Kebab Connection” Seit 2013 ist er Mitglied der Hamburger “Tatort”-Riege um Til Schweiger. Fast schon Kultstatus hat inzwischen die Sitcom “jerks.” nach dem dänischen Format “Klovn” erreicht, in der sich Yardim mit Christian Ulmen in einem prätentiösen Stil präsentiert.

Er hat ein geschätztes Nettovermögen von 2 Millionen Dollar. Nach dem Abitur in Harburg absolvierte er eine Schauspielausbildung am Hamburger Stage Studio of the Performing Arts. Theatererfahrungen sammelte er am Hebbel am Ufer und Tiyatrom in Berlin sowie am Ernst-Deutsch-Theater in Hamburg. Nach diversen Fernseh- (u.a. Hauptrolle in König von Kreuzberg, 2005) und Filmrollen trat Yardm 2008 erstmals in einer Hauptrolle in dem Film Chiko von Özgür Yldrm auf.

Nach seinem Filmdebüt verkörperte Yardim 2005 in acht Folgen der Sat.1-Sitcom “Der König von Kreuzberg” Attila, den Juniorchef eines Dönerladens in Kreuzberg. Er spielte Dealer und Kleinkriminelle und trat in von Til Schweiger produzierten und inszenierten Filmen als Taxifahrer in “One Way”, als Krankenpfleger in “Wo ist Fred?”, als Pizzabote in “Keinohrhasen” und “Kokowah” und als Herold in “1 1/2 Ritter” auf.

Fahri Yardim nimmt seit dem 2. August 2022 an der mit dem Grimme-Preis 2022 ausgezeichneten Quizsendung “Wer stiehlt uns die Show?” teil. Darin trifft er auf den Moderator Joko Winterscheidt und die anderen Kandidaten Olli Schulz, Nilam Farooq und den Gewinner des Jokerplatzes. Die Kandidaten treten dann in mehreren Quizrunden gegeneinander an, um die Hauptmoderation der folgenden Sendung zu erhalten. Nach jeder gewonnenen Runde muss ein Kandidat die Sendung verlassen. Im Finale liefert sich Joko Winterscheidt einen direkten Kampf mit dem letzten Konkurrenten.

Seit 2013 ermittelt er an der Seite von Til Schweiger als Hauptkommissar Yalcin Gümer im Hamburger Tatort. Yardm spielte 2013 und 2014 in den Folgen der österreichischen Krimiserie CopStories mit. 2013 war er an der Seite von Ben Kingsley in dem Film The Physician zu sehen. In der deutschen Fassung der Comicverfilmung Guardians of the Galaxy von 2014 gab er die Stimme von Rocket.

Fahri Yardim Vermögen:- $2 Millionen

Fahri Yardim erhielt seine Ausbildung am Hamburger Bühnenstudio für darstellende Künste. Berufserfahrung konnte er unter anderem an Theatern in Berlin und Hamburg sammeln. Der Schauspieler war häufig im Fernsehen zu sehen, unter anderem 2005 in der Titelrolle in “König von Kreuzberg”. 2008 erhielt er seine erste Hauptrolle in “Chiko”. Seitdem hat Fahri Yardim in einer Reihe von Film- und Fernsehprojekten mitgewirkt. Außerdem ist er als Synchronsprecher tätig.

Im November 2019 erklärte er in Berlin am Rande der 26. Festlichen Operngala für die Deutsche Aids-Stiftung: “Vor langer Zeit hatte ich das Gefühl, dass Alkohol und Exzesse mir Glück bringen. Das war, als ich in meinen Zwanzigern war. Inzwischen habe ich gelernt, mich zu betrinken, um das Glück zu erkennen. Das Glück hat sich stark gewandelt. Ich halte augenblickliche Glückseligkeit jetzt für eine Illusion.” In der vierteiligen ProSieben-Doku “Fahri sucht das Glück” hat er genau das gesucht. Seit 2017 ist Yardim in der Serie “Jerks” an der Seite von Christian Ulmen zu sehen.

Das Judotraining war der erste Berührungspunkt von Kindesbeinen an. Er war damals älter als ich und schubste mich heftig auf die Matten. Leider sieht man ihm nicht an, dass er einmal ein hervorragender Sportler war. Es hat mir Spaß gemacht, wie er mich gepackt hat, und er sah damals viel besser aus als heute, da er deutlich gealtert ist. Er hat immer noch wunderbare Augen, aber der Rest seines Körpers hat sich im Laufe der Jahre aufgebläht wie eine Birne. Seine inneren Landschaften sind flexibler als je zuvor.

Yardim, mit Schnauzbart und Baseballkappe, spielt die Hauptfigur Hüseyin Yilmaz, der 1965 als 1001. Gastarbeiter nach Deutschland eingewandert ist und eine weltoffene Familie gründet. In der Komödie “Unter Frauen” (2011) verkörperte er sowohl Silvio als auch Silvia, den engsten Kumpel des Machos Alex (Sebastian Strobel), der sich in einem Paralleluniversum wiederfindet, das ausschließlich von Frauen bevölkert wird.

Die Produktionsfirma holte zunächst Christian Ulmen, dann folgte ein Standard-Casting-Verfahren, an dem ich teilnahm. Ich hatte also keinen Vorteil, und es gab keine Vetternwirtschaft. Ich habe mich gegen die starke Konkurrenz durchgesetzt und mich fair um die Stelle beworben (lacht). Dass Ulmen mir ständig Stöcke zwischen die Beine warf, sorgte für unangenehme Bedingungen. Er wollte sich selbst zeigen, dass ich nicht bevorzugt behandelt wurde.

Fahri Yardim Vermögen
Fahri Yardim Vermögen