Massimo Sinato Vermögen

Massimo Sinato Vermögen
Massimo Sinato Vermögen

Massimo Sinato Vermögen:- Massimo Sinato ist ein renommierter Tanzlehrer und Tänzer aus Deutschland. Im Jahr 2009 gewann er in Spanien das ISDF-Weltranglistenturnier. Außerdem trat Sinato von 2010 bis 2018 häufig bei Let’s Dance auf. Massimo Sinato wurde am 2. Dezember 1980 in Mannheim, Deutschland, geboren.

 

Als Sohn eines italienischen Vaters und einer deutschen Mutter ist er kaukasischer und deutscher Abstammung. Massimo hat unter anderem mit Liliana Matthew, Sophia Thomalla, Manuela Wisbeck, Rebecca Mir, Larissa Marolt, Jana Pallaske, Minh-Khai Phan und Angela Kirsch getanzt.

Als Massimo Sinato seine Tanzpartnerin und zukünftige Frau Tatjana Kuschill kennenlernte, begann sich sein Profil mit Titeln zu füllen. Das Profi-Duo kann sich bald fünfmal Bayerischer Meister S-Latein nennen. Sie wurden Dritte bei den Mitteleuropameisterschaften 2008 und gewannen das IDSF-Weltranglistenturnier 2009 in Spanien.

 

Massimo Sinato tanzt, seit er 10 Jahre alt ist. Seit 1992 hat er an Amateurturnieren teilgenommen. Im Jahr 2001 wurde Massimo Sinato zum belgischen Meister gekürt. Von 2006 bis 2010 trat er mit seiner Tanzpartnerin Tatjana Kuschill als Bayerischer Meister S-Latein an und war mehrfacher DM-Finalist. Im Jahr 2008 belegte Sinato den zweiten Platz in der deutschen Rangliste. Im Jahr 2009 gewann er mit Kuschill die IDSF-Weltmeisterschaft in Spanien. Im August 2010 vollzog das Paar den Wechsel vom Amateur- zum Profistatus.

Massimo Sinato Vermögen:- $1.5 Millionen

Eine angenehme Überraschung erlebte Massimo Sinato von RTL vor dem Start der aktuellen Staffel von “Let’s Dance”. Diesmal wurde ihm sein Wunsch erfüllt. Er durfte sich seinen Tanzpartner selbst aussuchen. Die Wahl fiel auf die Akrobatin Lili Paul-Roncalli. Die Entscheidung des Fernsehtänzers war richtig, denn die beiden verzaubern das “Let’s Dance”-Publikum und erhalten hohe Bewertungen von der Jury.

Massimo Sinato begann seine große Leidenschaft Mitte der 1990er Jahre mit der Teilnahme an Tanzwettbewerben. In seiner Heimatstadt studierte der Tänzer gleichzeitig Geschichte und Englisch. Im Jahr 2001 wurde er belgischer Meister. Tatjana Kuschill wurde 2007 seine Partnerin. Gemeinsam gewannen sie 2006 und 2010 die Bayerische Meisterschaft der S-Latein. Privat waren die Tänzer ein Paar und heirateten im Jahr 2011. 2019 gewann Sinato mit seiner Partnerin Ekaterina Leonova die Let’s Dance- The Big Professional Special Challenge.

Im Trend: Aaron Troschke Vermögen

 

Seit 2010 ist der Profitänzer regelmäßig in der RTL-Show Let’s Dance auf den deutschen Fernsehbildschirmen zu sehen und hat schon einige Prominente auf das Parkett gewirbelt. Gemeinsam mit seiner Tanzpartnerin Sophia Thomalla gewinnt er die dritte Staffel. Ein Jahr später erreicht er mit Liliana Matthäus das Viertelfinale. Mit seiner dritten Tanzpartnerin, der ehemaligen Germany’s Next Topmodel-Teilnehmerin Rebecca Mir, belegte er 2012 den zweiten Platz bei Let’s Dance.

Im Dezember 2012 wurde bekannt gegeben, dass Jorge González Maite Kelly in der Jury ersetzen wird. Außerdem gab der Sender am 18. Februar bekannt, dass die Jury nur aus drei Personen bestehen wird. Ähnlich wie die dritte Staffel der Sendung, in der es um eine Mordermittlung ging, wird auch die Show am 5. April 2013 wieder ins Fernsehen zurückkehren. Außerdem wurden von zwölf auf zehn Tanzpartner gestrichen.

Sinato nahm zunächst an einer Reihe von Amateurwettbewerben teil. Im Jahr 2007 kam Tatjana Kuschill zu ihm auf die Tanzfläche. Im Jahr 2001 war er belgischer Meister. Mit Tatjana Kuschill war er Bayerischer Meister in S-Latein und Finalist bei mehreren DM-Turnieren. Seit 2010 nimmt er auch regelmäßig am RTL-Tanzwettbewerb “Let’s Dance” teil.

Massimo Sinato Vermögen
Massimo Sinato Vermögen

Sinato nahm an der Seite von Sophia Thomalla, Liliana Matthew, Rebecca Mir, Manuela Wisbeck, Larissa Marolt, Minh-Khai Phan-Thi, Jana Pallaske, Angela Kirsch und Julia Dietze an dem Turnier teil. Im Jahr 2013 war er außerdem bei “Pool Champions – Promis unter Wasser” auf RTL zu sehen.

Massimo Sinato tanzte mit vielen Paaren auf dem RTL-Tanzparkett. Allerdings schummelte der 39-Jährige bei “Let’s Dance”. Einmal hatte er einen Gastauftritt (46) bei “Germany’s Next Topmodel” mit Heidi Klum. In der elften Folge der aktuellen Staffel tanzte Massimo als Gastjuror und brachte den Models und Heidi Klum Tanzschritte bei.

Es stellte sich heraus, dass Tanzen auch zu den zahlreichen Fähigkeiten des Bergisch Gladbacher Models gehört (GNTM: alles über Jurorin Heidi Klum, ihre Modelkarriere, ihr Leben und ihre Shows). Der Auftritt gefiel dem Publikum. Auch der gebürtige Mannheimer war überschwänglich in seiner Wertschätzung für das Model.

Ganz ohne Massimo werden seine Anhänger jedoch nicht sein. Bei der RTL-Einführungsveranstaltung am 26. Februar ist Massimo noch zu sehen, wenn er neben seinen alten Kollegen auftritt. Mit dabei sind in diesem Jahr Persönlichkeiten wie der ehemalige “Tagessschau”-Moderator Jan Hofer, RTL-Formel-1-Experte Kai Ebel, Popsensation Mickie Krause, Senna Gammour und GZSZ-Schauspielerin Valentina Pahde.